TRX - Delastik Personal Training München

Maecenas vitae congue augue,
nec volutpat risus.
Title
Direkt zum Seiteninhalt
ANGEBOTE
Was ist TRX?
TRX, auch Suspension-Training, Sling-Training oder Schlingen-Training genannt, ist ein hoch effektives Ganzkörper-Workout unter Einsatz eines nicht elastischen Schlingen- bzw. Gurtsystems, bei dem Sie das eigene Körpergewicht als Trainingswiderstand sowohl im Stehen als auch im Liegen nutzen. Es gilt als eine der effektivsten Trainings-Arten der Welt, die Abkürzung TRX steht für „Total (Body) Resistance eXercise“.

Wer hat’s erfunden?
Entwickelt wurde dieses Training von dem NavySEAL-Elite-Soldaten Randy Hetrick um sich während seiner Auslandseinsätze fit zu halten. Sein Ziel war ein platzsparendes und leichtes Fitnessgerät – er nähte Fallschirmgurte zusammen und entwickelt hieraus die „Sling-Trainer TRX“. Im Jahr 2003 meldete der hierfür ein Patent an, im Laufe der Jahre erhielt das Trainingssystem wegen seiner Flexibilität und Leichtigkeit weltweiten Zuspruch und gehört heutzutage zu einem der beliebtesten Fitnessgeräte.

Für wen ist es geeignet?
TRX ist sowohl für Fitness-Einsteiger und Freizeitsportler, als auch für erfahrene Sportler bis hin zu Profi-Sportlern geeignet, egal, ob Sie Gewichtsreduktion, Muskelaufbau, Konditionsverbesserung oder ein Aufbautraining nach (Sport-)Verletzung anstreben. Da es die Rumpf-Muskulatur stärkt, ist TRX eine ideale Ergänzung zum Pilates-Training.

Wie geht’s?
TRX ist ein dreidimensionales Training, das alltagsnahe sowie sportartspezifische Bewegungsmuster ermöglicht. Ähnlich wie beim Pilates werden einzelne Muskeln nie isoliert  sondern immer in der ganzen Muskelkette beansprucht und das Zusammenspiel Ihrer Muskeln und Körperteile verbessert. Das Training kann drinnen und draußen durchgeführt werden, die Schlingen können mit wenigen Handgriffen z.B. an Türen, Wänden oder Ästen befestigt werden. Dank eines Variationsspektrums von über 300 Übungen kann jeder Bereich Ihres Körpers effektiv trainiert werden. Da die Schlingen während es Trainings ständig „instabil“, also in Bewegung, sind, werden neben den großen Muskelketten auch die kleinen, gelenknahen Muskeln aktiviert und der Trainingsreiz erhöht. Der Widerstand kann bei den einzelnen Übungen stufenlos eingestellt und damit Ihrem individuellen Trainingsziel angepasst werden. Durch die hohe Intensität ist ein effektives Ganzkörper-Workout auch in kurzer Zeit möglich.
Zurück zum Seiteninhalt